• Ich denke oft an Essen oder Nichtessen
  • Ich plane mein Essen ganz genau
  • Abweichungen von meiner Planung kann ich schlecht ertragen
  • Ich esse mal gar nicht, mal längere Zeit wenig, dann wieder ganz viel
  • Ich verbiete mir bestimmte Nahrungsmittel, vor allem wenn sie fett oder süß sind
  • Nach dem Essen habe ich ein schlechtes Gewissen
  • Nach dem Essen empfinde ich Scham und Ekel
  • Essen macht mir Angst
  • Wie viel ich esse, hängt von meiner Stimmung ab
  • Wenn ich dünner wäre, hätte ich weniger Probleme
  • Ich beruhige mich oft durch Essen
  • Meine Stimmung ist von dem Ergebnis der Waage abhängig
  • Ich koche gerne für andere, esse dann aber nicht mit
  • Ich achte sehr darauf, was die anderen essen
  • Ich bemühe mich oft, weniger als andere zu essen
  • Ich esse lieber alleine als in Gesellschaft
  • Ich kann nicht erkennen, ob ich hungrig oder satt bin
  • Ich vergleiche mein Aussehen ständig mit anderen
  • Ich fühle mich oft zu dick, obwohl ich Normalgewicht habe
  • Ich kontrolliere mein Aussehen ständig
  • Ich probiere immer wieder Diäten aus
  • Ich wiege mich mehrmals die Woche
  • Ich denke oft ans Abnehmen, obwohl ich Normalgewicht habe
  • Ich vermeide es möglichst, meinen Körper zu berühren.

Bei Beantwortung mehrerer Fragen mit „Ja“ liegen Dein/Ihr Essverhalten und Dein/Ihr Körpergefühl nicht mehr im gesunden Bereich.

Sprechzeit

Unsere telefonischen Sprechzeiten zur Vereinbarung eines persönlichen Beratungstermines sind:

 

Neu ab Januar 2017:

 

MONTAG 14 - 15 h

MITTWOCH 10 - 11 h

Tel: 0561 70133 10